Tagesprogramm Sonntag, 01.09.19

09.00

 

Türöffnung und Willkommenskaffee

 

09.30– 10.00

Vortrag 1:

Die Erfolgsgeschichte Dr. Schüssler Salze

 

Walter Käch nimmt Sie mit auf eine Reise durch die Geschichte der Biochemie nach Dr. Schüssler. Erfahren Sie die Faktoren für einen nachhaltigen und langfristigen Erfolg mit Dr. Schüssler Salzen.

 

10.00– 11.00

Vortrag 2:

Zwei Wirkmodelle zur Plausibilität

 

Jo Marty ist bekannt für seine Forschung der Biochemischen Mineralstoffe. Informieren Sie sich über den aktuellsten Stand zu den Postulaten des Wirkprinzip der Dr. Schüssler Therapie.

 

11.20– 12.20

Vortrag 3: Der Einfluss der modernen Ernährung auf unser Magen-Darm-System

  mit Peter Emmrich
Das Magen-Darm System ist ein komplexer Mechanismus, welcher sensibel auf diverse Reize reagiert. Erfahren Sie, wie die Dr. Schüssler Salze dieses System beeinflussen und regulieren können.
   

13.30– 14.30

Vortrag 4:

Denken, Konzentration, Lernen, Kopf und Co

 

mit Jo Marty
Entdecken Sie wie Dr. Schüssler Salze für die mentale Dimensionen eingesetzt werden können.

 

14.50– 15.40

Vortrag 5: Höher, schneller, weiter – der Leistungsdruck steigt

 

mit Hans Wilhelm
Immer und überall verfügbar sein. Nervosität und Stress nehmen zu. Wo fängt die Selbstverantwortung an und wie können die Dr. Schüssler Salze dabei unterstützen?

 

15.40–

16.30

Vortrag 6: Die «Glorreichen 7» von 13 Ergänzungsmitteln

  mit Walter Käch
Ergänzungsmittel werden immer noch bescheiden eingesetzt. In der kompetenten Beratung gibt es echte „Superhelfer“ aus den Reihen der Ergänzungsmittel. Verzichten Sie nicht darauf und lernen Sie die „Glorreichen 7“ kennen und anwenden.

Abendprogramm Sonntag, 01.09.19

ab 16.30

Apéro in der Hotelbar

 

18.00

 

Beginn Abendprogramm

 

 Abendessen im Bergrestaurant Raten

21.00

Ende Abendprogramm


Tagesprogramm Montag, 02.09.19

08.30

 

Türöffnung und Willkommenskaffee

 

09.00– 10.00

Vortrag 7: Wechseljahrbeschwerden – dem Arzt über die Schulter geschaut

 

mit Peter Emmrich
Wechseljahrbeschwerden sind komplex. Peter Emmrich teilt mit Ihnen seine Erfahrungen als Arzt und zeigt auf, wann er bei diesem Thema auf Dr. Schüssler Salze setzt.

 

10.00– 11.00

Vortrag 8: Kinder und Dr. Schüssler Salze: alltägliche Beschwerden

 

mit Karin Fünfschilling
Erkennen Sie differentialdiagnostische Merkmale verschiedener Kinderkrankheiten und die Möglichkeiten der Dr. Schüssler Salze Therapie.

 

11.20– 12.20

Vortrag 9: Dr. Schüssler Salze und ihr Potential
bei chronischen Erkrankungen

 

mit Hans Wilhelm
Bei chronischen Erkrankungen setzen viele Patienten ergänzend auf Komplementärmedizin. Erfahren Sie anhand konkreter Beispiele, wie Dr. Schüssler Salze unterstützend eingesetzt werden können.

   

13.30– 14.40

Vortrag 10a:

Das Gesicht als «Diagnose-Hilfsmittel»

 

mit Walter Käch - Teil 1/2
Die Verknüpfung von Pathopysiognomie mit Antlitzanalyse nach Dr. Schüssler ist eine spannende Beratungskompetenz. Lernen Sie gut sichtbare Zeichen im Gesicht kennen. Richtig gedeutet sind solche Zeichen eine hervorragende Möglichkeit, Schwachstellen zu entdecken und die Wahl der richtigen Salze zu verbessern.

 

13.30– 14.40

Vortrag 11:

Erkrankungen des Bewegungsapparates

 

mit Peter Emmrich
"In Bewegung bleiben" - für viele Menschen eine Herausforderung. Die Therapie von Dr. Schüssler hilft bei diversen Symptomen rund um den Bewegungsapparat.

 

15.00– 16.30

Vortrag 10b:

Das Gesicht als «Diagnose-Hilfsmittel»

 

mit Walter Käch - Teil 2/2
Die Verknüpfung von Pathopysiognomie mit Antlitzanalyse nach Dr. Schüssler ist eine spannende Beratungskompetenz. Lernen Sie gut sichtbare Zeichen im Gesicht kennen. Richtig gedeutet sind solche Zeichen eine hervorragende Möglichkeit, Schwachstellen zu entdecken und die Wahl der richtigen Salze zu verbessern.

 

15.00– 16.30

Vortrag 12:

Zusammenstellen einer Dr. Schüssler Kinderapotheke

  mit Karin Fünfschilling
Erlangen Sie Sicherheit bei den wichtigsten Kinderthemen, um Ihren Kunden eine individuelle Dr. Schüssler Kinderapotheke zusammenstellen zu können. Besprochen werden unter anderem Therapieansätze bei Schlaf- und Konzentrationsproblemen.